Maritime Anti-Corruption Network

Maritime Anti-Corruption Network

Hapag-Lloyd ist Mitglied des maritimen Anti-Korruptionsnetzwerkes „Maritime Anti-Corruption Network“ (MACN), das sich als globales Netzwerk für die Bekämpfung von Korruption in der maritimen Industrie einsetzt. MACN wurde 2011 von einer Gruppe Unternehmen aus der maritimen Wirtschaft gegründet und hat mittlerweile mehr als 100 Mitglieder aus der gesamten Industrie.

Die internationale Seeschifffahrt ist verschiedenen Korruptionsrisiken ausgesetzt, da sich unsere Tätigkeit über alle
Kontinente und verschiedene Länder erstreckt und auch die Zusammenarbeit mit Staatsbeamten beinhaltet, z.B. in den Seehäfen und Kanalpassagen. Diese Situationen können z.T. herausfordernd sein und die Integrität und Sicherheit der Crew gefährden, zu Verspätungen und damit zu beträchtlichen wirtschaftlichen Konsequenzen führen.

MACN und seine Mitglieder fördern das gemeinsame Vorgehen gegen Bestechung, Schmiergeldzahlungen und anderen Formen von Korruption in der maritimen Industrie. MACN arbeitet zusammen mit wesentlichen Interessenvertretern, einschließlich Länderregierungen und supranationalen Organisationen, wie z.B. dem United Nations Development Programm, um Grundursachen von Korruption in der Seeschifffahrt zu identifizieren und zu minimieren. 

Konkrete gemeinschaftliche Projekte sind essentiell für den Erfolg von MACN. Bis jetzt wurden mehrere kollektive
Aktivitäten in verschiedenen Ländern eingeführt, die die Schiffsabwicklung in bestimmten Seehäfen verbessern soll. Das Netzwerk ermöglicht außerdem einen ständigen Erfahrungsaustausch zwischen seinen Mitgliedern.

Hapag-Lloyd unterstreicht mit dieser Mitgliedschaft seine Entschlossenheit zur aktiven Bekämpfung von Korruption in
der maritimen Industrie.

Um weitere Informationen über MACN zu erhalten, besuchen Sie die folgende Internetseite: MACN Webseite.

Back to Top

Wussten Sie, dass Ihr Internet Explorer (8 oder älter) nicht mehr aktuell ist?

Microsoft unterstützt Ihren Web-Browser seit Januar 2016 nicht mehr. Seit April 2016 ist Ihr Web-Browser (IE8 oder älter) nicht mehr im vollem Umpfang von unserer Seite unterstützt.
Um unsere Seite schneller, sicherer und im vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen der unten stehenden, neueren Browser zu installieren.
 

Bitte klicken Sie auf die untenstehenden Icons um zur Download-Seite zu gelangen