Whistleblower Hotline

Es ist die erklärte Politik für die Hapag-Lloyd AG, alle für unser Geschäft relevanten Wettbewerbsgesetze, Anti-Korruptions-Regeln sowie die Prinzipien unserer Globalen Ethikrichtlinie zu befolgen.

Die Mitarbeiter der Hapag-Lloyd AG sind aufgefordert, die Aufdeckung von Verstößen zu unterstützen und diese ihrem Vorgesetzten, ihrem lokal zuständigen Compliance Officer, dem Leiter der Abteilung Corporate Audit, dem Leiter der Abteilung Human Resources oder dem Chief Compliance Officer zu melden. Auch bitten wir unsere Geschäftspartner, im Falle von Verstößen die entsprechenden Ansprechpartner in unserem Unternehmen zu informieren.

Möchte ein Hinweisgeber anonym bleiben, kann er sich auch vertrauensvoll an die von uns weltweit benannten Anwaltskanzleien wenden. Diese Kanzleien wurden als externe und unabhängige Ansprechpartner im Rahmen unseres „Whistleblower Systems“ beauftragt. Die jeweiligen Kontaktdaten sind nachstehend  in unseren regionalen Übersichten einsehbar.

Compliance Kontakt

Sollten Sie Fragen haben oder sich in Bezug auf unsere Compliance Organisation anderweitig mit uns in Verbindung setzen wollen, bieten wir Ihnen hierzu gerne die folgenden Kontaktmöglichkeiten:

Chief Compliance Officer:

Thomas Mansfeld

Global Compliance Department

Back to Top

Wussten Sie, dass Ihr Internet Explorer (8 oder älter) nicht mehr aktuell ist?

Microsoft unterstützt Ihren Web-Browser seit Januar 2016 nicht mehr. Seit April 2016 ist Ihr Web-Browser (IE8 oder älter) nicht mehr im vollem Umpfang von unserer Seite unterstützt.
Um unsere Seite schneller, sicherer und im vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen der unten stehenden, neueren Browser zu installieren.
 

Bitte klicken Sie auf die untenstehenden Icons um zur Download-Seite zu gelangen