Add-Ventures

As the apprenticeship program is only available in Germany, fluency of German is required. Hence, the following information is written in German.

Die AHOI-Veranstaltung Mitte Juni findet noch vor der eigentlichen Ausbildung in unserem Haus statt und soll Dir den Einstieg in die Seeschifffahrt erleichtern.

Bei dieser Veranstaltung hast Du und Deine Familie die Möglichkeit, das Unternehmen und die Ausbildung bei uns näher kennenzulernen. Wir werden mit Dir besprechen, welche neuen Herausforderungen auf Dich an Bord zukommen werden, und darüber hinaus hast Du natürlich auch die Chance, unseren Auszubildenden und Offizieren Fragen zu stellen.

Die Starterwoche findet in Hamburg statt und beginnt eine Woche vor der überbetrieblichen Ausbildung.

In diesen fünf Tagen erhältst Du die Gelegenheit, Deine zukünftigen Kollegen kennenzulernen. Du wirst darüber hinaus Vorträgen über den Reedereibetrieb hören und einige Sehenswürdigkeiten, wie das Maritime Museum oder die Ballin Stadt besichtigen.

Wir stellen interessierten Schülern gern Informationen rund um die Ausbildung bei Hapag-Lloyd zur Verfügung. Natürlich können unsere Auszubildenden selbst besonders umfangreiche Auskünfte geben. Daher organisieren unsere Auszubildenden intern sowie extern Informationsveranstaltungen für Schulklassen und sind auf Messen vertreten.

Berufseinsteiger-Messe "Messe Einstieg" in Hamburg

Jedes Schiff ist mit einem Fitnessraum ausgestattet, in dem neben einer Hantelbank auch ein Laufband, eine Tischtennisplatte und diverse andere Sportgeräte für Sie bereitstehen. Nach dem Training kannst Du dann im mit Meerwasser gefüllten Swimmingpool schwimmen gehen.

Für die Abendgestaltung steht ein Gemeinschaftsraum mit DVD-Player, Karaoke-Maschine und teilweise Musikinstrumenten zur Verfügung. Ebenso kann man natürlich auch im Gemeinschaftsraum mit den Kollegen gemütlich zusammensitzen.

Motiv auf dem Pool-Boden TOKYO EXPRESS, gemalt von Schiffsmechaniker Azubi Henry Hildebrandt in dessen Freizeit an Bord.

Sowohl während der Gruppenreise als auch teilweise während der Einzelreisen wirst Du an organisierten Landgängen teilnehmen können. Mögliche Ausflugsziele sind zum Beispiel der Besuch der chinesischen Mauer, eine Wüstentour zu den Pyramiden von Gizeh oder eine Stadtrundfahrt durch Hongkong.

Natürlich hast Du während der Ausbildung auch die Möglichkeit, auf eigene Faust die Städte zu erkunden.

Mit ein wenig Glück hast Du während der Ausbildung die Chance eine Werftzeit mitzuerleben. Das bedeutet, dass Du entweder an der turnusmäßigen Wartung eines Schiffes im Trockendock teilnimmst oder ein neugebautes Schiff auf seiner Jungfernfahrt begleiten kannst.

Back to Top

Wussten Sie, dass Ihr Internet Explorer (8 oder älter) nicht mehr aktuell ist?

Microsoft unterstützt Ihren Web-Browser seit Januar 2016 nicht mehr. Seit April 2016 ist Ihr Web-Browser (IE8 oder älter) nicht mehr im vollem Umpfang von unserer Seite unterstützt.
Um unsere Seite schneller, sicherer und im vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen der unten stehenden, neueren Browser zu installieren.
 

Bitte klicken Sie auf die untenstehenden Icons um zur Download-Seite zu gelangen