Altercol_Poland_MarzenaMarcinska

Echtzeitdaten und Zugang zur Buchungsübersicht – Was unser Kunde Altercol am Hapag-Lloyd Navigator schätzt

Unsere Kunden stehen jeden Tag vor der Aufgabe, ihre Waren schnell und sicher in die ganze Welt zu transportieren. Daraus resultiert eine riesige Datenmenge, über die sie den Überblick behalten müssen. Mit dem Hapag-Lloyd Navigator können unsere Kunden ihre täglichen Herausforderungen effizienter meistern. Das digitale Dashboard enthält alle wichtigen Informationen und Dokumente ihrer Sendungen an einem einzigen Ort.

Wir haben kürzlich über den Hapag-Lloyd Navigator mit Marzena Marcinska, Exportspezialistin bei Altercol Polska Sp. z o.o. gesprochen. Im Interview teilte sie uns ihre Erfahrungen mit und erzählte uns, wie das Tool sie im Tagesgeschäft unterstützt.

Können Sie bitte kurz Ihr Unternehmen und Ihre Rolle im Unternehmen beschreiben?

Altercol ist ein Handelspartner für Einzelhändler in Lateinamerika und bietet Lösungen bei der Produktbeschaffung, Entwicklung, Registrierung, beim internationalen Transport und Inlandsvertrieb. Unsere Büros befinden sich in Polen und in Kolumbien, wo all diese Prozesse abgewickelt werden. Das Unternehmen ist eine Plattform, auf der die Kunden in Lateinamerika ihre ausgewählten Lebensmittel sowie Haushalts- und Körperpflegeprodukte gemäß ihren Erwartungen geliefert bekommen.

Ein Produkt, das uns auszeichnet, ist die Konsole des Käufers mit kontrollierter Temperatur, was es unseren Kunden ermöglicht, temperaturempfindliche Produkte in kleineren Mengen, aber mit größerer Häufigkeit zu transportieren. Dies ist ein großer Vorteil, wenn es um Produkte mit kurzem Verfallsdatum geht. Es ist auch ideal für eine ordnungsgemäße Lagerverwaltung.

Ich überwache die logistischen Abläufe des Unternehmens in allen geographischen Regionen, in denen es tätig ist. Ich bin nicht nur für die Weiterentwicklung der von ihnen eingeführten Lösungen verantwortlich, sondern zusammen mit unseren Teams in Polen und Kolumbien auch für die Beschaffung von Transportdiensten im Hinterland und in Übersee sowie für die Durchführung des Tagesgeschäfts.

Wie erhalten Sie normalerweise buchungsbezogene Informationen von den Spediteuren? Was sind die wichtigsten Herausforderungen bei diesem Prozess?

Wenn ich allgemeine buchungsbezogene Informationen erhalten möchte, verwende ich normalerweise die Websites der Spediteure und deren Kundendienstplattformen. Es ist der einfachste und schnellste Weg, um grundlegende Informationen zu erhalten. Es gibt jedoch einige Situationen, die direkt gelöst werden müssen – per Telefongespräch oder E-Mail. Der Kontakt aus erster Hand mit den Mitarbeitern der Spediteure erstickt Probleme oft schon im Keim.

Die größte Herausforderung bei diesem Prozess besteht darin, so schnell wie möglich Feedback zu erhalten, damit meine Angelegenheiten und Fragen innerhalb kurzer Zeit gelöst werden können.

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Hapag-Lloyd Navigator gemacht? Was waren Ihre ersten Gedanken, als Sie ihn zum ersten Mal gestartet haben?

Ich werde nicht verhehlen, dass es nicht einfach war, den Hapag-Lloyd Navigator in die Praxis umzusetzen. Dies liegt daran, dass ich mich an andere Möglichkeiten gewöhnt hatte, buchungsbezogene Informationen zu erhalten, wie etwa durch Rückverfolgung von Abonnements, E-Mails oder Telefonanrufen. Meine ersten Gedanken waren, ob diese neue Lösung genauso gut wie die anderen sein würde. Überraschenderweise stellte sich heraus, dass meine Sorgen unbegründet waren.

Wie setzen Sie den Hapag-Lloyd Navigator in Ihrem Tagesgeschäft ein und wie hilft er Ihnen in diesen schwierigen Zeiten?

Die COVID-19-Pandemie hat enorme Auswirkungen auf den internationalen Export und könnte in den kommenden Jahren ihre Spuren hinterlassen. Um die Geschäftskontinuität zu gewährleisten, hatte Altercol die obligatorische Remote-Arbeit eingeführt. In dieser neuen Realität muss ich neue Arbeitsstandards setzen. Deshalb behandle ich den Hapag Lloyd Navigator als meinen Assistenten. Er hilft mir, unsere Transporte vom Verladeort bis zum Bestimmungsort zu koordinieren. Es ist nicht erforderlich, eine Menge Telefonanrufe zu tätigen, da dieses Tool Echtzeitdaten sicherstellt. Es ermöglicht einen schnellen Zugriff auf die Buchungsübersicht, wenn ich den Auftragnehmern rechtzeitig Informationen zur Verfügung stellen muss. Wenn ich Tage voll mit Arbeit habe, benutze ich die Aufgabenliste, um im Hinblick auf den Stand der Dokumente die Kontrolle über das Chaos zu haben. Alles, was ich wissen muss, befindet sich an einem Ort.

Was meinen Sie, wie der Hapag-Lloyd Navigator Sie in Zukunft bei der Führung Ihres Unternehmens unterstützen wird?

Ich lerne den Hapag-Lloyd Navigator immer noch kennen und versuche, sein Potenzial so weit wie möglich auszuschöpfen. Ich hoffe, dass er in naher Zukunft mehr Funktionen haben wird. Ich freue mich auf Hapag Lloyd LIVE, denn wir exportieren vor allem temperaturempfindliche Produkte.

Wie könnten wir den Hapag-Lloyd Navigator Ihrer Meinung nach noch weiter verbessern?

Ich denke, dass der Online-Chat mit Mitgliedern Ihres Support-Teams ein großartiges Tool für den Hapag-Lloyd Navigator wäre. Es würde eine unmittelbare Kommunikationslinie bieten.

Möchten Sie noch weitere Anmerkungen machen?

Der Hapag-Lloyd Navigator ist ein großer Schritt im Digitalisierungsprozess und beim Datenaustausch. Er öffnet neue Möglichkeiten, indem Spediteure, Infrastruktur und Mitarbeiter auf sichere und effiziente Weise besser miteinander verbunden werden. Er ist die Zukunft der Seetransportkette.

Vielen Dank für das Interview!

Erfahren Sie mehr über den Hapag-Lloyd Navigator oder probieren Sie das Tool gleich aus.

Back to Top