Hapag-Lloyd_Interview_YK

Effizienz, Leistungsfähigkeit und reibungslose Abläufe - was Origin Logistics am Hapag-Lloyd Navigator schätzt

Jeden Tag stehen unsere Kunden vor der Aufgabe, ihre Waren schnell und sicher in die ganze Welt zu transportieren. Daraus ergibt sich eine riesige Datenmenge, über die sie den Überblick behalten müssen. Mit dem Hapag-Lloyd Navigator können unsere Kunden ihre täglichen Herausforderungen effizienter meistern. Das digitale Dashboard enthält alle wichtigen Informationen und Dokumente ihrer Transporte an einem Ort.

Wir haben kürzlich mit Herrn Yuksel Kahraman, Geschäftsführer bei Origin Logistics in der Türkei, über den Hapag-Lloyd Navigator gesprochen. Im Interview teilte er seine Erfahrungen mit dem Hapag-Lloyd Navigator mit uns, und erzählte, wie das Tool zu einer One-Stop-Lösung für den Zugang zu Informationen wird und wie es dabei hilft, Transporte von Anfang bis Ende auf einer Live-Onlineplattform zu verfolgen.

Herr Kahraman, was ist Ihre Geschäftstätigkeit und Ihre Rolle im Unternehmen?

Origin Logistics wurde 2013 gegründet und verfügt über sieben Niederlassungen in der Türkei. Es ist eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen, das sich auf Containertransporte und Projektladungen spezialisiert hat. Als einheimisches Unternehmen bieten wir in Zusammenarbeit mit unseren weltweiten Partnern und Agenten globale Logistikdienstleistungen an.

Die Geschäftswelt befindet sich in einem radikalen Wandel und alles wird digital. Die Entwicklungen der Onlineplattformen werden viele Möglichkeiten bieten und zu bedeutenden Veränderungen in der Containertransportindustrie führen. Wir wollen in dieser sich verändernden Welt ein starker Akteur sein, weshalb wir in digitale Produkte und Datenmanagementlösungen investieren. Auf diese Weise können wir mit unseren Dashboards zur Frachtüberwachung in Echtzeit auf die Bedürfnisse unserer Kunden reagieren.

Ich bin der Mitbegründer und Geschäftsführer des Unternehmens und eines der ältesten Mitglieder des Teams.

Wie behalten Sie normalerweise den Überblick über buchungsrelevante Informationen von Transportunternehmen? Was sind die größten Herausforderungen in diesem Prozess?

Normalerweise verfolgen wir die Informationen über die Buchung von verschiedenen Anbietern per E-Mail. Wir bearbeiten die Benachrichtigungen per E-Mail und den Informationsfluss für die jeweilige Buchung. Die größte Herausforderung besteht hierbei darin, dass es zu viele Mails für zu viele Buchungen gibt, und dadurch wird es schwierig, in der begrenzten verfügbaren Zeit den Überblick zu behalten.

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Hapag-Lloyd Navigator gemacht?

Auch wenn Navigator ein neues Produkt ist, so haben wir fast alle seine Funktionen von Anfang an genutzt. Dennoch überraschen uns die Effizienz des Systems, seine Leistungsfähigkeit und die Reibungslosigkeit der Schnittstellen immer wieder. In Anbetracht unseres lokalen Marktes und unserer Kundenbedürfnisse ist uns bewusst, dass die manuelle Handhabung bestimmter Vorgänge eine der am schwersten zu ändernden Gewohnheiten sein wird. Doch mit dem Hapag-Lloyd Navigator werden wir in der Lage sein, unsere Partner und Kunden schneller als bisher an die digitale Welt anzupassen.

Der Navigator ist sehr benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Wir können Tarife und Gebühren oder die Buchungsdetails in sehr kurzer Zeit ermitteln.

Wie setzen Sie den Hapag-Lloyd Navigator in Ihrem täglichen Geschäft ein und wie hilft er Ihnen in diesen schwierigen Zeiten?

Es liegt in der Natur unseres Geschäfts, dass wir rund um die Uhr live arbeiten müssen, um Kundenzufriedenheit und einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Der Hapag-Lloyd Navigator wird für uns zu einer One-Stop-Lösung, mit der wir unsere Transporte von Anfang bis Ende auf einer Live-Onlineplattform abrufen und verfolgen können, wodurch sich unsere Umschlagsgeschwindigkeit erhöht. Die Integrität und Korrektheit der Daten sind von enormer Hilfe, um die Transparenz der Lieferketten zu gewährleisten, und all diese Informationen zur Hand zu haben, ist einfach großartig.

Die Möglichkeit, Freizeit zu kaufen (Additional Freetime) sind ebenfalls von großer Bedeutung bei unseren Aktivitäten und sind eine große Hilfe für unsere Kunden, insbesondere wenn ihre Fracht in der Hochsaison oder während langer Urlaubszeiten ankommt.

Die Marktbedürfnisse haben sich geändert und ändern sich immer noch, und deshalb muss man einen einfachen Zugang bieten und schneller sein als die Konkurrenz in der heutigen Welt. Nicht der große Fisch frisst den kleinen Fisch, sondern der schnellste Fisch frisst den großen.

Wie, glauben Sie, wird der Hapag-Lloyd Navigator Sie in Zukunft bei Ihren Geschäften unterstützen?

Heutzutage zählt die Digitalisierung zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren. Wir bieten nahezu dieselben Dienstleistungen an, wie viele andere Konkurrenten auf dem Markt. Unser größter Wettbewerbsvorteil liegt jedoch in unseren IT-Systemen und unserer Fähigkeit, digitale Werkzeuge zu nutzen, und dies wird uns dabei helfen, der potenziellen Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein.

Wir glauben, dass diejenigen Unternehmen, die ihr Geschäft prognostizieren können, ein kontinuierliches Wachstum verzeichnen werden. Was unsere Operationen betrifft, so wird das Navigator-Tool sicherlich dazu beitragen, die Geschäftstätigkeit zu erleichtern.

Wie könnten wir Ihrer Meinung nach den Hapag-Lloyd Navigator noch weiter verbessern?

Eines der Schlüsselelemente bei der Entscheidungsfindung sind die Informationen über das Tagesgeschäft. Um rund um die Uhr live arbeiten zu können und um die Front-Office-Präsenz zu reduzieren, benötigt der Hapag-Lloyd Navigator eine Live-Chat-Option. Alle Arten von Änderungen könnten über den Hapag-Lloyd Navigator anstelle von manuellen Aktionen abgewickelt werden.

Erfahren Sie mehr über den Hapag-Lloyd Navigator oder schauen Sie sich das Tool direkt an.

Back to Top