User Guide: DG Details

Bitte geben Sie die vollständigen Daten der Gefahrguterklärung in Übereinstimmung mit dem IMDG-Code ein.

Anmerkung: Wir würden es zu schätzen wissen, wenn Sie alle Angaben auf Englisch und die Nummern im Metrischen System eingeben würden.

Bereich: Basisdaten

Geben Sie die vollständigen Daten der Gefahrguterklärung in Übereinstimmung mit dem IMDG-Code ein.

Anmerkung: Wir würden es zu schätzen wissen, wenn Sie alle Angaben auf Englisch und die Nummern im Metrischen System
eingeben würden.

UN-Nummer

Nummer , die dem gefährlichen Gut durch das „United Nations Sub-Committee of Experts on the Transport of Dangerous Goods“ zugeordnet wurde (UN-Liste).

IMO-Klasse

Klasse oder Einteilung - enthält die Klasse, und für Stoffe der Klasse 1 zusätzlich die Unterteilung, der dem Stoff oder Gegenstand zugeordnete Verträglichkeitsgruppe nach dem Klassifikationssystem. Anmerkung: Einige gefährliche Güter haben subsidiäre Risiken - geben Sie die Klassennummer (n) eines weiteren Risikos ein, welches durch die Anwendung des Klassifizierungssystems identifiziert wurde.

Verpackungsgruppe

Geben Sie die Verpackungsgruppennummer ein (d.h. I, II oder III), die dem Stoff oder Gegenstand zugeordnet wurde.

Richtiger technischer Name (Proper Shipping Name = PSN)

Ordnungsgemäße Benennung für die Beförderung, die möglicherweise durch einen zusätzlichen beschreibenden Text ergänzt werden muss. Hinweis: Einige UN-Nummern haben mehrere Optionen für eine ordnungsgemäße Benennung zur Beförderung zugewiesen. Bitte stellen Sie sicher, dass die richtige eingegeben wird.

technische Benennung / Benennung der chemischen Gruppe (Technical Name)

Für die Beförderung ordnungsgemäße Benennungen, denen die Sondervorschriften 274 oder 318 in der Gefahrgutliste zugeordnet sind, werden mit ihren technischen oder chemischen Gruppennamen ergänzt, wie es unter 3.1.2.8
IMDG-Code beschrieben ist.

Nettogewicht (Net Weight)

Das Nettogewicht von Gefahrgütern ist eine wichtige Eingabe, da es das Reingewicht des Gefahrstoffes angibt.

Aggregationszustand (Aggregation State)

Der Aggregatzustand eines Stoffes definiert seinen physikalischen Zustand. Diese Informationen werden aus dem IMDG-Code hergeleitet.

Mögliche Werte sind:

Flüssigkeit (L); Feststoff (S); Gas (G); Explosiver Artikel (A);
Explosive Substanz (E).

Flammpunkt (Flash Point)

Wenn das zu befördernde Gefahrgut einen Flammpunkt von 60°C oder darunter hat (in °C geschlossener Zustand - closed-cup (c.c.)) ist der niedrigste Flammpunkt anzugeben. Aufgrund von möglichen Verunreinigungen, kann der Flammpunkt niedriger oder höher sein, als die in der Gefahrgutliste angegebene Referenztemperatur der Substanz.

Trenngruppe (Segregation Group)

Für die Einhaltung der Trennvorschiften wurden gefährliche Güter mit bestimmten ähnlichen chemischen Eigenschaften in Trenngruppen zusammengefasst. Nicht alle Stoffe, Gemische, Lösungen oder Präparate, die zu einer Trenngruppe gehören
sind im IMDG-Code namentlich aufgeführt. Diese werden als N.A.G. (=nicht anderweitig genannt; Englisch N.O.S.) deklariert. Der Befrachter (Shipper) entscheidet über die Einbeziehung in einer Trenngruppe.

Begrenzte Menge (Limited Quantity)

In begrenzter Menge verpackte gefährliche Güter gemäß Kapitel 3.4 des IMDG-Codes.

Meeresschadstoffe (Marine Pollutant)

Meeresschadstoffe sind Stoffe, die den Bestimmungen von Anhang III des MARPOL-Übereinkommens in der geänderten Fassung unterliegen.

Anmerkung: Für allgemeine (N.A.G./N.O.S.) Einträge muss die ordnungsgemäße Benennung für die Beförderung mit dem anerkannten chemischen Namen, der als Meeresschadstoff gilt, ergänzt werden.

Bereich: Verpackung

Außenverpackung (Outer Packing) & Innenverpackung (Inner Packing)

Nach den allgemeinen Bestimmungen des IMDG-Codes, Kapitel 4.1, für die Verpackung gefährlicher Güter in Verpackungen, einschließlich IBC und Großverpackungen.

Bereich: Notfallkontakte

Bitte geben Sie die 24-Stunden-Notrufnummer an:
Telefonnummer einschließlich Landesvorwahl (z. B. +32), Kontaktname (Firmenname) und, wenn vorhanden, die Referenznummer.

Bereich: Allgemeine Kommentare

Für sonstige Gefahrgutdaten verwenden Sie bitte allgemeine Bemerkungen in Übereinstimmung mit dem IMDG-Code, z. B. „leer, ungereinigt“ (“empty, uncleand”), “Trenngruppe nicht vergeben” (“segregation group not applicable”).

Back to Top