Sicherheitsinformationen Kanada

Am 19.04.2004 wurde in Kanada eine "24 Stunden Regelung" eingeführt.

Spätestens 24 Stunden vor Beladen des Schiffes im Abgangshafen müssen bestimmte Manifestdaten an das Advance Commercial Information System (ACI) der Canada Border Services Agency (CBSA) übermittelt werden, ansonsten drohen Zollstrafen. Anhand der Daten entscheidet die CBSA, ob die Container geladen werden dürfen.

Folgende Container müssen gemeldet werden:

  • solche, die in einem kanadischen Hafen gelöscht werden
  • solche, die auf dem Schiff verbleiben, während es einen kanadischen Hafen bedient
  • Die Reederei muss für die gesamte Ladung Master B's/L (Cargo Data Reports) an die CBSA senden.

Handelt es sich um Spediteurs-Ladung, muss zusätzlich das sogenannte House B/L (Supplementary Cargo Report) an CBSA übermittelt werden. Hierbei entscheidet die Spedition, ob sie diese Übermittlung selbst durchführt oder die Reederei damit beauftragt.

Hapag-Lloyd hat alle notwendigen Systemänderungen unternommen, um eine problemlose Datenübermittlung zu gewährleisten.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die kanadischen Zollvorschriften nur eingehalten werden können, wenn Sie die Verschiffungsinstruktionen pünktlich und vollständig einreichen. Ansonsten sind wir gezwungen, die Container nicht zu verladen.Den Dokumentations-Annahmeschluss entnehmen Sie bitte unserer Buchungsbestätigung oder unserem Online Fahrplan. Falsche oder fehlende Angaben können ebenso zu Strafen führen.

Als Leitfaden finden Sie in dem nachfolgenden PDF eine Liste über die geforderten Manifestdetails.

Zuschläge (SMD: Security Manifest Document.Fee oder SMC: Security Manifest Correct.Fee) sind in unseren Online Tarifen veröffentlicht.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte Ihr zuständiges Hapag-Lloyd Büro.

Canada Electronic Bay Plan

The Operating carrier also needs to provide an additional dataset for:

  • Vessel Stowage Plans (or BAPLIE)

Effective November 6, 2015 as per Part II of Canada Gazette on May 6, 2015.

Kanada - elektronischer Stauplan

Der Schiffsbetreiber hat einen zusätzlichen Datensatz für den:

  • Schiffs-Stauplan Stowage Plans (oder BAPLIE) zu liefern.

gültig ab 6. November 2015 gemäss Teil II der Canada Gazette vom 6.Mai, 2015.

Back to Top
Wussten Sie, dass Ihr Internet Explorer (8 oder älter) nicht mehr aktuell ist?

Microsoft unterstützt Ihren Web-Browser seit Januar 2016 nicht mehr. Seit April 2016 ist Ihr Web-Browser (IE8 oder älter) nicht mehr im vollem Umpfang von unserer Seite unterstützt.
Um unsere Seite schneller, sicherer und im vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen der unten stehenden, neueren Browser zu installieren.
 

Bitte klicken Sie auf die untenstehenden Icons um zur Download-Seite zu gelangen