HLAG_KualaLumpur_Express_1280x800_rgb.jpg

Hapag-Lloyd startet neuen Maputo Express (MAX) Dienst

  • Schnelle Verbindung von Indien über Jebel Ali nach Maputo, MZ
  • Neues Transport-Gateway zum südlichen Afrika

Hapag-Lloyd startet Anfang Juni 2022 den neuen Liniendienst Maputo Express (MAX) und erweitert damit sein Afrika-Netzwerk um eine zweiwöchentliche Frachtverbindung. Der direkte Dienst verkehrt zwischen Jebel Ali (AE), Mundra (IN) und Maputo (MZ). Mit dieser auf drei Häfen konzentrierten Rotation hat Hapag-Lloyd einen neuen Dienst mit schnellen Transitzeiten von der Westküste Indiens zur Ostküste Afrikas geschaffen. Der Zwischenstopp im Hafen von Jebel Ali, dem größten Hub für den globalen Ladungsverkehr in Nahost, bietet den Kunden weitere Anschlüsse an das weltweite Netzwerk. Hapag-Lloyd bietet mit diesem Dienst auch einen In-Bond-Transit zwischen Maputo und Komatipoort (ZA) an und schafft damit eine einzigartige Transport-Verbindung in den Norden Südafrikas.

"Diese Erweiterung zeigt das Vertrauen, das Hapag-Lloyd in das Potenzial Afrikas hat. Wir verbinden eine neue Destination mit unserem globalen Netzwerk und bieten durch diesen neuen Korridor eine wettbewerbsfähige Alternative für Importe aus Johannesburg und Exporte in den Süden Afrikas. Außerdem ist es uns ein Anliegen, unser Netzwerk zu vereinfachen, insbesondere angesichts der aktuellen Herausforderungen des Marktes. Indem wir nur wenige strategische Häfen anlaufen, erleichtern wir die Planung unserer Kunden und verkürzen die Transportzeit", erklärt Jan Willem De Braal, Senior Director Trade Africa.

Presse Kontakt Hapag-Lloyd
[email protected] +49 40 3001 - 5102

Über Hapag-Lloyd
Mit einer Flotte von 248 modernen Containerschiffen und einer Gesamttransportkapazität von 1,8 Millionen TEU ist Hapag-Lloyd eine der weltweit führenden Linienreedereien. Das Unternehmen ist mit circa 14.000 Mitarbeitenden an Standorten in 137 Ländern mit 418 Büros präsent. Hapag-Lloyd verfügt über einen Containerbestand von rund 3,0 Millionen TEU – inklusive einer der größten und modernsten Kühlcontainerflotten. Weltweit 123 Liniendienste sorgen für schnelle und zuverlässige Verbindungen zwischen mehr als 600 Häfen auf allen Kontinenten. Hapag-Lloyd gehört in den Fahrtgebieten Transatlantik, Mittlerer Osten, Lateinamerika sowie Intra-Amerika zu den führenden Anbietern.

Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die mit einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten einhergehen. Solche Aussagen stützen sich auf eine Reihe von Annahmen, Schätzungen, Prognosen oder Pläne, die ihrer Natur nach erheblichen Risiken, Ungewissheiten und Eventualitäten unterliegen. Tatsächliche Ergebnisse können deutlich von den zukunftsgerichteten Aussagen des Unternehmens und den erwarteten Ergebnissen abweichen.

Back to Top