Sofort bestätigt, garantiert ausgeführt.

Quick Quotes Spot

Mit unserem neuen, digitalen Produkt Quick Quotes Spot bieten wir Ihnen noch mehr Planungssicherheit für Ihre Transporte. Fordern Sie Ihre verbindliche Frachtrate an, lassen Sie sich alle verfügbaren Abfahrten für die ausgewählte Seereise anzeigen und erhalten Sie Ihre Buchungsbestätigung mit garantierter Erfüllung.

Quick Quotes Spot bringt Ihnen zahlreiche Vorteile – zum Beispiel eine sofortige Buchungsbestätigung, die garantierte Verladung auf das gebuchte Schiff am Ladehafen und an allen Umladehäfen sowie eine Equipment-Garantie.

Quick Quotes Spot ist jetzt auch für Port-to-Port- oder Door-to-Door-Transporte verfügbar – oder für eine beliebige andere Kombination. Sie können während der Buchung Hinterlandtransporte ab Ursprungs- und Bestimmungsort hinzufügen. Quick Quotes Spot ist weltweit verfügbar. 

Noch nicht registriert?

Um Quick Quotes Spot nutzen zu können, müssen Sie sich für unsere Online Business Suite registrieren.

Ihre Vorteile

Planungssicherheit

Genießen Sie mit der Verlade- und Equipment-Garantie noch mehr Planungssicherheit.

Transparenz

Profitieren Sie von einer übersichtlichen Darstellung aller verfügbaren Optionen für die ausgewählte Seereise und von einer verbindlichen Frachtrate zum Buchungszeitpunkt.

Sofortige Bestätigung

Ihre Buchung wird Ihnen sofort nach der Platzierung bestätigt.

Mögliche Containertypen

  • Standardcontainer
  • Non-operating Reefer

Das ist Quick Quotes Spot



Mit wenigen Klicks zur verbindlichen Frachtrate: 

  1. Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten für die Hapag-Lloyd Online Business Suite bei Quick Quotes Spot an.
  2. Geben Sie den Start- und Zielhafen sowie den Containertyp ein und klicken Sie auf „Request Offers“.
  3. Sichten Sie die Informationen zu den einzelnen Abfahrtszeiten und dem verfügbaren Laderaum, wählen Sie Ihre Quick Quotes Spot-Rate und klicken Sie auf „Book Now“.
  4. Prüfen Sie die Buchungsdetails, stimmen Sie den Geschäftsbedingungen zu und klicken Sie auf „Submit Booking“.
  5. Nachdem Sie Ihre Buchung platziert haben, erhalten Sie sofort eine Bestätigung Ihrer Buchung und der verbindlichen Frachtrate inklusive Verlade- und Equipment-Garantie per E-Mail.


Sollte keine passende Quick Quotes Spot Rate verfügbar sein, können Sie ein Angebot über Quick Quotes einholen.

Häufig gestellte Fragen

Die Verladegarantie stellt sicher, dass Ihre Ladung auf das gebuchte Schiff oder innerhalb von zwei (2) Tagen vor oder nach der voraussichtlichen Abfahrtszeit gemäß Buchungsbestätigung verladen wird. Hapag-Lloyd garantiert die Verladung von Containern am Ladehafen gemäß Buchungsbestätigung sowie die Verladung am Umladehafen auf die nächstverfügbare Reise zum Zielhafen.

Ja, Quick Quotes Spot ist weltweit verfügbar.

Nein. Ein über Quick Quotes Spot eingeholtes Angebot gilt nur für eine bestimmte Abfahrt und ist nicht auf weitere Buchungen übertragbar.

Über Quick Quotes Spot können Transporte von Massengut in 20- und 40-Fuß-Standardcontainern sowie in 40-Fuß-High-Cube-Containern und in Non-operated Reefer (NOR) gebucht werden. Folgende Container sind derzeit noch ausgeschlossen: Container für Gefahrgut oder Sonderladung, Kühlcontainer und Sondercontainer (Standard- oder Übergröße).

Ja. Für alle Quick Quotes Spot Buchungen gilt eine exklusive Equipment-Garantie. Die Garantie erfolgt auf Grundlage einer Liste von Depots, die Ihnen als Dropdown-Liste in Quick Quotes Spot angezeigt wird.

Ja. Allerdings wird im Rahmen des zwischen dem Carrier und Kunden geschlossenen Vertrags eine Stornierungsgebühr bzw. eine No-Show-Gebühr berechnet, wenn der Kunde eine über Quick Quotes Spot platzierte Buchung storniert. Die Stornierungsgebühr je Container entspricht 5 % des Betrags für Seefracht („SEA“) zzgl. Marine-Fuel-Recovery-Zuschlag und beträgt höchstens 1.200,- Euro je Container und mindestens 100,- Euro je Container. Die No-show-Gebühr je Container entspricht 10 % des Betrags für Seefracht („SEA“) zzgl. Marine-Fuel-Recovery-Zuschlag und beträgt höchstens 1.200,- Euro je Container und mindestens 100,- Euro je Container.  

Unter folgenden Bedingungen hat der Kunde Anspruch auf eine feste Entschädigung: 
 
a) Falls der Carrier aus einem von ihm zu vertretenden Grund das garantierte Equipment nicht zu dem Datum und an dem Ort bereitstellt, wie in der Buchungsbestätigung vereinbart; und/oder 
b) Falls der Container am Verladehafen oder an einem Umladehafen auf ein anderes als das ursprünglich gebuchte Schiff umgebucht wird und der Grund dafür vom Carrier zu vertreten ist, oder falls bei einem Feedereinsatz am Zielhafen die Fracht nach Ankunft im Umladehafen nicht auf das nächste verfügbare Schiff verladen wird. 
c) Falls das Schiff mit einer Verspätung von mehr als zehn Tagen nach der voraussichtlichen Abfahrtszeit gemäß der ersten Buchungsbestätigung ablegt. 
 
  • Die Höhe der Entschädigung verändert sich durch nachfolgende bzw. mehrere Umbuchungen eines Containers nicht. Die Buchungspartei erhält die Entschädigung bei einem Transport über Quick Quotes Spot nur einmal pro betroffenem Container.
  • Wenn der Container allerdings innerhalb von zwei Tagen vor oder nach Umbuchung mit einem anderen Schiff transportiert wird, entfällt der Anspruch auf Entschädigung.
  • Unabhängig von der Entschädigung unternimmt der Carrier dennoch angemessene Anstrengungen, den umgebuchten Container auf die nächste verfügbare Fahrt der gleichen Linie zu verladen.
  • Falls der Carrier Hinterlandtransporte im Nachlauf storniert, die über Quick Quotes Spot gebucht wurden, hat die Buchungspartei keinen Anspruch auf Entschädigung.

Nein. Wenn Sie individuelle Freizeitbedingungen vereinbaren möchten, ist dies nur über den Kauf von Additional Freetime möglich. Entsprechende Pakete sind in unserer Online Business Suite erhältlich und unterliegen den Geschäftsbedingungen von Additional Freetime.

Der angebotene Preis gilt für drei Stunden, sofern Sie im Online-Tool angemeldet bleiben. Nach Ablauf dieser Zeit oder wenn Sie die Anwendung schließen, verfällt das Angebot und Sie müssen erneut ein Angebot einholen.

Nein, das ist leider nicht zulässig.

Nein, das ist leider nicht zulässig.

Nein. Änderungen von bereits bestätigten Buchungen sind nicht zulässig. Möglich sind ausschließlich geringfügige Änderungen wie z. B. eine Änderung der Kundenreferenz, der Frachtbeschreibung, des Standorts der Containerabholung oder des Gewichts bis max. +/– 3 Tonnen (die Gewichtsänderung ist nur möglich, sofern dadurch kein Zuschlag für Schwergut anfällt, der sich von der ursprünglich bestätigten Frachtrate unterscheidet und die Tonnageobergrenze gemäß Standardregeln eingehalten wird). Geringfügige Änderungen sind nur einmal pro bestätigter Buchung möglich.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Neuigkeiten von Hapag-Lloyd.

Back to Top